Zum Inhalt springen

Abwechslungsreiche Reise auf dem Fluss mit der «Thurgau Prestige»

Glanzlichter der Donau

  • Prächtiges Budapest
  • Kaiserstadt Wien
  • UNESCO-Weltkulturerbe Stift Melk

Nächste Reisedaten

  1. 02.08. bis 09.08.2024Ausgebucht
  2. 09.08. bis 16.08.2024Ausgebucht
  3. 16.08. bis 23.08.2024Verfügbar
  4. 06.09. bis 13.09.2024Verfügbar
Nr. Abreisedatum Ankunft Dauer Preis / Person Status
1. 02.08.24, Freitag 09.08.24, Freitag 8 Tage Ab € 1′199.00 Ausgebucht
2. 09.08.24, Freitag 16.08.24, Freitag 8 Tage Ab € 1′199.00 Ausgebucht
3. 16.08.24, Freitag 23.08.24, Freitag 8 Tage Ab € 1′349.00 Verfügbar
4. 06.09.24, Freitag 13.09.24, Freitag 8 Tage Ab € 1′349.00 Verfügbar
5. 13.09.24, Freitag 20.09.24, Freitag 8 Tage Ab € 1′449.00 Verfügbar
6. 20.09.24, Freitag 27.09.24, Freitag 8 Tage Ab € 1′349.00 Ausgebucht
7. 27.09.24, Freitag 04.10.24, Freitag 8 Tage Ab € 1′449.00 Verfügbar
  • Programm
  • Schiff
  • Impressionen
  • Programm

    1. Tag Linz

    Individuelle Anreise nach Linz und Einschiffung. Am Abend heisst es «Leinen los!».

    2. Tag Krems - Wien

    Erlebnisausflug(1) mit Weinprobe bei einem Winzer in Krems. Alternativ Transfer(3) nach Dürnstein und individuelle Zeit für Erkundungen. Am Abend Ankunft in Wien. Rundgang(2) «Schaurige Geschichten Wiens».

    • Ausflüge

      Weinerlebnisausflug Krems mit Weinverkostung

      Reise zur Faszination Wein: Sie lernen Krems bei einem Erlebnis-Rundgang zum Thema Wein in der Sandgrube Krems kennen. Der geführte Rundgang bietet interessante Informationen rund um den Kremser Wein – über verschieden spannende Stationen hinweg. Anschliessend können Sie drei verschiedene Weine aus der Region verkosten.

      Rundgang «Schaurige Geschichten Wiens»

      Erleben Sie Wien bei diesem Rundgang von einer ganz anderen, weniger bekannten Seite. Es wird Nacht in Wien, die Touristenströme sind verebbt und hinter jeder Ecke verbergen sich mysteriöse Geschichten. Gehen Sie den Hintergründen des einen und anderen historischen Mythos auf den Grund, doch bedenken Sie: hinter jeder Geschichte verbirgt sich auch ein wahrer Kern!

    3. Tag Wien

    Rundfahrt/-gang(1) durch die Kaiserstadt. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, an einem Walzer-Tanzkurs(3) teilzunehmen. Nachmittags Ausflug(2) zum Barockschloss Schönbrunn mit seinem Park (UNESCO-Weltkulturerbe).

    • Ausflüge

      Rundfahrt/-gang Wien

      Besichtigen Sie bei der Rundfahrt die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Wien. An der Anlegestelle verlassen Sie das Schiff und fahren zuerst am Neuen Wien mit der Uno-City und der Donauinsel vorbei. Die Fahrt führt über die Ringstrasse vorbei an den Prachtbauten – Staatsoper, Parlament, Burgtheater, Rathaus, Universität und Votivkirche – bis in das Herz der Stadt mit dem Stephansdom. Vom Stephansdom aus machen Sie einen gemütlichen ca. einstündigen Spaziergang durch die Altstadt über den Graben zum Michaeliplatz (Hofburg), dann vorbei an der Hofreitschule, Albertina bis zur Kärntnerstrasse. Anschliessend haben Sie noch ca. eine halbe Stunde Freizeit, bevor Sie der Bus wieder zum Schiff bringt.

      Walzertanzkurs Wien

      Wiener Walzer ist ein Standardtanz, der, nach Takten gezählt, der schnellste aus diesem Bereich ist. Beliebt ist er unter anderem zur Eröffnung auf Bällen und natürlich als klassischer Hochzeitstanz. Sein Ursprung wird im volkstümlichen Ländler oder Dreher vermutet. In Wien selbst wurde der Begriff „Wiener Walzer“ 1807 zum ersten Mal verwendet. Beliebtheit gewann er im Zuge des Wiener Kongresses 1814/15. Der Wiener Walzer war in den sogenannten „gehobeneren Kreisen“ anfangs verpönt wegen seiner „innigen Berührung“ der Partner und auch deshalb, weil man beim schwungvollen Drehen die Fußknöchel der Damen sehen konnte. Wenn Sie heute Walzer tanzen möchten, ist dies längt nicht mehr verpönt und macht zudem grossen Spass. Lernen Sie diesen Tanz unter Anleitung in einer Tanzschule näher kennen.

      Ausflug Schloss Schönbrunn

      Westlich der Wiener Innenstadt im Bezirk Hietzing liegt eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler Österreichs – das Schloss Schönbrunn. Dies ist eine imperiale Schlossanlage mit vielen Nebengebäuden und einem herrlich angelegten Schlosspark. Die gesamte Anlage ist unter Denkmalschutz gestellt und wurde 1996 als Weltkulturerbe der UNESCO ernannt. In dem öffentlich zugänglichen Schlosspark stehen zahlreiche Brunnen, Figuren und Parkbauten. Ebenso befindet sich hier der älteste Tiergarten der Welt. Bekannt ist Schloss Schönbrunn auch aufgrund einiger Filmproduktionen.

    4. Tag Budapest

    Rundfahrt(1) durch die sehenswerte Hauptstadt Ungarns mit Besuch der Markthalle. Am Nachmittag freie Zeit in Budapest oder erkunden Sie die Stadt am Nachmittag während einer Velotour(2). Lichterrundfahrt(2) am Abend.

    • Ausflüge

      Rundfahrt Budapest mit Markthalle

      Budapest zählt sicherlich zu den schönsten Städten Europas und trägt nicht ohne Grund den Beinamen «Königin der Donau». Die Donau teilt die ungarische Metropole in die Stadtteile Buda und Pest. Sie fahren zuerst mit dem Bus entlang der Donau auf der Buda-Seite, wo Sie einen Fotostopp beim berühmten Parlament einlegen. Anschliessend fahren Sie auf der Pest-Seite zum Heldenplatz mit dem Millenniumsdenkmal, auf dessen Spitze der Erzengel Gabriel thront. Hier sehen Sie auch weitere Denkmäler ungarischer Könige. Im Anschluss geht es weiter zur Markthalle, wo Sie Zeit zur freien Verfügung erhalten, bevor Sie der Bus wieder zurück zum Schiff bringt.

      Bootsfahrt "Budapest bei Nacht"

      Die Lichterfahrt in einem Ausflugsboot erlaubt Ihnen die schönen Kulissen der Stadt entlang der Donau im Lichtermeer zu bewundern. An beiden Ufern stehen die wunderschönen Gebäude beleuchtet nebeneinander. Ein Glas Sekt und Unterhaltung durch eine Zigeunerkapelle ergänzen den Ausflug.

    5. Tag Budapest - Esztergom

    Ausflug(1) in die ungarische Puszta mit Vorführung traditioneller ungarischer Reitkunst. Gemütliche Flussfahrt durch das Donauknie. Gegen Abend Ankunft in Esztergom und Zeit für eigene Erkundungen.

    • Ausflüge

      Puszta-Rundfahrt mit Imbiss

      Die Fahrt nach Lajosmizse in Richtung der ungarischen Tiefebenen, dauert etwa eine Stunde. Anschließend führt Sie eine kurze Kutschenfahrt über die weite Ebene mit anschliessender Pferdevorführung. Während der Vorführung lernen Sie die ungarischen Pferdetraditionen, die Gewohnheiten der ehemaligen Csikos kennen und erfahren, warum in früheren Zeiten das Pferd der beste Freund des Mannes war. In der Csarda wird Ihnen anschliessend ein kleiner Imbiss serviert. In der Boutique besteht die Möglichkeit, ungarische Handwerkskunst, Paprikaprodukte sowie Wein und Schnaps zu kaufen. Von der Puszta geht es direkt zurück zum Schiff nach Budapest für das Mittagessen.

    6. Tag Bratislava

    Rundfahrt/-gang(1) durch Bratislava mit Fahrt zur Burg. Rundgang durch die Altstadt mit bekanntem St.Martinsdom. Alternativ Ausflug(3) zur Burg Theben. Nachmittags Möglichkeit für einen Besuch(2) bei lokalen Winzern. Geniessen Sie edle Tropfen in familiärer Atmosphäre.

    • Ausflüge

      Rundfahrt/-gang Bratislava

      Die Stadtbesichtigung beginnt am Hafen mit einer Busrundfahrt. Die Fahrt führt vorbei am Botschafts-Viertel hoch zur Pressburg, dem Wahrzeichen der Stadt. Dort machen Sie einen Fotostopp und können einen herrlichen Panoramablick über die Stadt geniessen. Anschliessend setzen Sie die Fahrt bis zur Altstadt fort, wo sich Ihr Chauffeur von Ihnen verabschiedet. Auf dem gemeinsamen, ca. eineinhalbstündigen Spaziergang durch die Altstadt von Bratislava, sehen Sie die Redoute, das Nationaltheater, das Rathaus und einige barocke Paläste. Nach einer Verköstigung der berühmten Pressburger Kipferl geht es zu Fuss zurück zum Schiff.

      Ausflug Burg Theben

      Die bezaubernde Landschaft um die Burgruine Theben sowie ein herrlicher Ausblick in die Weite machen diesen Ort zu einem unvergesslichen touristischen Ziel. Für die slowakische Geschichte hat Theben eine sehr wichtige Rolle, denn dieser Ort liefert die Beweise über die erste Besiedlung des Landes. Die strategische Lage gab schon vor Jahrtausenden den Anlass dazu, dass um diese Burg gekämpft wurde. Die Kelten hatten hier ihre Siedlung, die Römer kontrollierten von hier aus den Limes und die Slawen bauten hier eine Furcht erregende Festung. Schließlich galt die Burg Jahrhunderte lang als die Westgrenze des Ungarischen Reiches. Die Burg wurde sehr oft erobert, aber immer wieder neu erbaut und befestigt. Sein Ende war, wie es in der Geschichte auch meist so ist, ohne eine Begründung: im Jahr 1809 wurde die Burg Theben von der französischen Armee in die Luft gesprengt. Hinter den Toren versteckt, liegen geheimnisvollen Legenden, uralte Geschichte und Traditionen, wunderschöne Natur des Ortes, wo die Donau mit der March zusammenfliesst, der ehemalige „eiserne Vorhang“ und noch mehr... Nach der Besichtigung erwarten Sie volle Gläser traditionellen Ribiselweins aus Devín/Theben, den man einfach probieren muss. Ribiselwein - traditioneller örtlicher Wein, erzeugt aus roten und schwarzen Johannisbeeren.

      Besuch bei lokalen Winzern

      Probieren Sie den Wein, den schon Maria Theresia gekostet hat. Mit einem Bus fahren Sie nach Raca, ein Stadtteil von Preßburg. Dieser wurde erstmals 1296 als Villa Racha erwähnt und war über die Jahrhunderte ein vom Weinbau geprägtes Dorf mit einer starken deutschsprachigen Bevölkerung. Bis 1946 war es unter dem slowakischen Namen Racistorf selbstständig, wurde dann ein Stadtteil von Bratislava und wurde in Raca umbenannt. 1767 verlieh Kaiserin Maria Theresia das Lieferrecht für die Frankovka von Raca, wodurch der Wein an den Wiener Kaiserhof gelangte. Verkosten Sie vier Sorten Wein von lokalen Winzern. Anschliessend geht die Fahrt mit dem Bus zurück zum Schiff.

    7. Tag Ybbs

    Flussfahrt durch die Wachau nach Ybbs. Ausflug(1) zum barocken Benediktinerkloster Stift Melk. Alternativ Rundgang(3) durch Melk mit Einblick in die Welt des Kaffeeröstens. Es startet die letzte Reiseetappe Richtung Linz.

    • Ausflüge

      Ausflug Stift Melk

      Nach einer kurzen Busfahrt erreichen Sie das Benediktinerkloster Melk. Stift Melk ist eines der schönsten und größten einheitlichen Barockensembles Europas. Seine großartige Architektur ist weltweit bekannt und ist UNESCO Welterbe.Benediktinermönche leben und wirken seit dem Jahre 1089 in ununterbrochener Tradition an diesem Ort. Bei einem geführten Rundgang erfahren Sie mehr über das hoch über der Donau thronende Kloster.

      Rundgang Melk mit Einblick ins Kaffeerösten

      Hunderttausende Gäste zieht es alljährlich nach Melk, um dem weltberühmten Benediktinerstifts einen Besuch abzustatten. Unterhalb des barocken Meisterwerks präsentiert sich ein nicht minder kulturhistorisches Juwel. Melk, das seit 1898 das Stadtrecht innehat und erstmals 831 urkundlich als Medilica auftaucht. Die Stadt öffnet sich ihren Gästen wie ein prachtvoller Bildband, in dem man blättern, träumen und mehr als 1000 Jahre Melker Geschichte erleben kann. Das "Alte Posthaus", die Stadttürme, die gotische Pfarrkirche, die Sterngasse und die historischen Bürgerhäuser sind Sehenswürdigkeiten auf Ihrem Rundgang. Den zweiten Teil des Ausflugs verbringen Sie im Café Madar. Im Hof am Rathausplatz wird täglich frischer Kaffee geröstet. Zum Einsatz kommen nur langsam gereifte, ungespritzt gewachsene und fair gehandelte Arabica-Bohnen aus dem äthiopischen Hochland.Sie erhalten einen Einblick in die Technik des Kaffeeröstens und können das Ergebnis der Röstung auch gleich verkosten.

    8. Tag Linz

    Ausschiffung nach dem Frühstück und individuelle Heimreise.

     


    (1) Im Ausflugspaket enthalten, vorab buchbar | (2) Fak. Ausflug nur an Bord buchbar | (3) Alternativer Ausflug an Bord buchbar

    Programmänderungen vorbehalten.

    Partnerfirma/Reederei: Scylla AG

     Routenplan

    Leistungen

    Inbegriffen

    • Kreuzfahrt in gebuchter Kategorie
    • Vollpension an Bord
    • Thurgau Travel Kreuzfahrtleitung
    • Audio-Set bei allen Ausflügen

    Nicht inbegriffen

    • An-/Rückreise nach/von Linz
    • Versicherungen
    • Ausflüge
    • Getränke
    • Trinkgelder (Empfehlung € 5-10 p. P./Tag)
    • Auftragspauschale (entfällt bei Buchung über www.thurgautravel.de)
  • Schiff

    Thurgau Prestige

    • Beschreibung

      Die MS Thurgau Prestige der Reederei Scylla ist seit 2018 unter Thurgau Travel-Flagge auf Rhein und Nebenflüssen sowie Donau unterwegs. Geniessen Sie auf dem beliebten Schiff Luxus pur zu moderaten Preisen!

      Kabinen

      Auf dem Hauptdeck befinden sich 11 Zweibettkabinen und eine Junior Suite, auf dem Mitteldeck sind 30 Zweibettkabinen und zwei Junior Suiten vorhanden und auf dem Oberdeck stehen 6 Master Suiten, 4 Junior Suiten und 16 Zweibettkabinen zur Verfügung. Die Grundfläche der Kabinen beträgt ca. 15m², die der Junior Suiten ca. 19m², und die Master Suiten sind ca. 30m² gross.
       
      Alle Kabinen sind Aussenkabinen, ausgestattet mit zwei Betten, die auch getrennt werden können, Radio/TV, Minibar, Safe, Haartrockner, individuell regulierbare Klimaanlage/Heizung, Tisch, Stühle und Telefon. Die Kabinen und Junior Suiten verfügen über Dusche und WC, die Master Suiten über Badewanne, Dusche und WC. Zusätzlich verfügen die Junior Suiten über 2 bequeme Sessel und die Master Suiten über 1 Sofa, 1 Hocker sowie einen begehbaren Schrank.
       
      Die Kabinen auf dem Hauptdeck haben Fenster, welche aus Sicherheitsgründen nicht geöffnet werden können. Alle Kabinen auf Mittel- und Oberdeck verfügen über französische Balkone mit einer 2.50m x 1.95m grossen Schiebetür.

      Restaurant / Küche

      Im grosszügigen Restaurant auf dem Mitteldeck, in welchem alle Passagiere gleichzeitig Platz finden, erwartet Sie jeden Morgen ein reichhaltiges Frühstück. Mittags und abends zeigt Ihnen die Küchenmannschaft mit mehrgängigen Menüs und mit schönen Buffets, was sie zu bieten hat.

      Bordeinrichtung

      Auf dem Oberdeck befinden sich die Eingangshalle mit Rezeption und Bordboutique, die Panorama-Bar sowie der Salon mit Tanzfläche. Im Heckbereich finden Sie die Bar. Das Restaurant ist auf dem Mittel-, der Fitnessraum auf dem Hauptdeck. Das grosse Sonnendeck verfügt über einen Whirlpool. Dem Gast steht an Bord Gratis-WLAN (nach Verfügbarkeit) zur Verfügung. Das Mitteldeck und das Oberdeck sind mit einem Lift verbunden.
       
      Nichtraucherschiff.  (Rauchen in den speziell gekennzeichneten Aussenbereichen erlaubt.)

      Thurgau Prestige Deckplan

      Infos

      • Baujahr/Teilrenovation: 2009/2023
      • Flagge: Schweiz
      • Länge: 110 m
      • Breite: 11.4 m
      • Tiefgang: 1.5 m
      • Höhe über Wasser: 6 m
      • Kabinen/Suiten: 57/13
      • Decks: 4
      • Passagiere: 140
      • Crew: ca. 38
      • Bordsprache: Deutsch/Englisch
      • Bordwährung: Euro
      • Management: Scylla AG

      Schiffsbesichtigung - 360°-Ansicht 

    • Kabinen

      2-Bettkabine Hauptdeck hinten

      2-Bettkabine Hauptdeck hinten

      • Kabinengrösse: ca. 15 m²
      • Betten können getrennt werden
      • Radio/TV
      • Minibar
      • Safe
      • Dusche/WC, Föhn
      • individuell regelbare Klimaanlage/Heizung
      • Tisch mit Stühlen
      • Telefon
      • Fenster können nicht geöffnet werden

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      2-Bettkabine Hauptdeck

      2-Bettkabine Hauptdeck

      • Kabinengrösse: ca. 15 m²
      • Betten können getrennt werden
      • Radio/TV
      • Minibar
      • Safe
      • Dusche/WC, Föhn
      • individuell regelbare Klimaanlage/Heizung
      • Tisch mit Stühlen
      • Telefon
      • Fenster können nicht geöffnet werden

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      Junior Suite Hauptdeck

      Junior Suite Hauptdeck

      • Kabinengrösse: ca. 19 m²
      • Betten können getrennt werden
      • Radio/TV
      • Minibar
      • Safe
      • Dusche/WC, Föhn
      • individuell regelbare Klimaanlage/Heizung
      • Tisch mit Stuhl
      • zwei Sessel
      • Telefon
      • Fenster können nicht geöffnet werden

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      2-Bettkabine Mitteldeck, franz. Balkon

      2-Bettkabine Mitteldeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 15 m²
      • Betten können getrennt werden
      • Radio/TV
      • Minibar
      • Safe
      • Dusche/WC, Föhn
      • individuell regelbare Klimaanlage/Heizung
      • Tisch mit Stühlen
      • Telefon
      • französischer Balkon mit 2.50m x 1.95m grossen Schiebetür

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      Junior Suite Mitteldeck, franz. Balkon

      Junior Suite Mitteldeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 19 m²
      • Betten können getrennt werden
      • Radio/TV
      • Minibar
      • Safe
      • Dusche/WC, Föhn
      • individuell regelbare Klimaanlage/Heizung
      • Tisch mit Stuhl
      • zwei Sessel
      • Telefon
      • französischer Balkon mit 2.50m x 1.95m grossen Schiebetür

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      2-Bettkabine Oberdeck, franz. Balkon

      2-Bettkabine Oberdeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 15 m²
      • Betten können getrennt werden
      • Radio/TV
      • Minibar
      • Safe
      • Dusche/WC, Föhn
      • individuell regelbare Klimaanlage/Heizung
      • Tisch mit Stühlen
      • Telefon
      • französischer Balkon mit 2.50m x 1.95m grossen Schiebetür

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      Junior Suite Oberdeck, franz. Balkon

      Junior Suite Oberdeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 19 m²
      • Betten können getrennt werden
      • Radio/TV
      • Minibar
      • Safe
      • Dusche/WC, Föhn
      • individuell regelbare Klimaanlage/Heizung
      • Tisch mit Stuhl
      • zwei Sessel
      • Telefon
      • französischer Balkon mit 2.50m x 1.95m grossen Schiebetür

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

      Master Suite Oberdeck, franz. Balkon

      Master Suite Oberdeck, franz. Balkon

      • Kabinengrösse: ca. 30 m²
      • Betten können getrennt werden
      • Radio/TV
      • Minibar
      • Safe
      • Dusche/WC, Föhn
      • Badewanne
      • individuell regelbare Klimaanlage/Heizung
      • Tisch mit Stuhl
      • Sofa und Hocker
      • Telefon
      • Begehbarer Schrank
      • französischer Balkon mit 2.50m x 1.95m grossen Schiebetür

      Kabine besichtigen - 360°-Ansicht

    • Impressionen

  • Impressionen

Das könnte Sie auch interessieren

  • Teilen auf FacebookTwitter
  • Weiterempfehlen
  • Drucken
Nach oben

Bienvenue à bord — information en français


CruiseCenter SA
Rue de l'Hôpital 4
CH-2000 Neuchâtel

Tel. 032 755 99 99
E-Mail: neuchatel@cruisecenter.ch
Site Web: www.cruisecenter.ch

MS Douro Spirit
Porto – Barca d’Alva – Porto

MS Thurgau Casanova
Sarrebruck - Nancy

MS Thurgau Chopin
Prague - Dresde
 
MS Thurgau Karelia
Saint-Pétersbourg - Moscou
Astrakhan - Moscou

MS Thurgau Silence
Passau - Budapest - Passau
Passau - Delta du Danube - Passau

RV Thurgau Exotic 3
Mandalay - Rangoon

Ocean Diamond
Circumnavigation de l'Islande

Romandie Voyages
Mariahilfstrasse 47
CH-1712 Tavel

Tel. 026 494 59 59
E-Mail: info@romandie-voyages.ch
Site Web: www.romandie-voyages.ch/fr-ch/

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau