Zum Inhalt springen

Keukenhof, der grösste Tulpengarten von der Welt

Flussreisen, Blumenmeere und sehenswerte Städte

Wenn in den Bergen noch skigefahren wird, zeigt sich in den Niederlanden bereits der Frühling von seiner schönsten Seite. Die Tulpenreisen zum berühmten Keukenhof in der Provinz Holland gehören zu den beliebtesten Klassikern der Flussschifffahrt. Als Boten des Frühlings verwandeln Millionen dieser Blumen aus der Gattung der Liliengewächse sowie Narzissen und Hyazinthen die herrliche Parkanlage des Parks in ein einzigartiges, farbenfrohes und berauschendes Blumenmeer – ein wahres Feuerwerk aus Farben und Formen.

Von Ende März bis Mitte Mai führen die Tulpen-Flusskreuzfahrten den Rhein hinauf zu spektakulären Blumenshows, inspirierenden Gärten, grünen Kunstwerken und spannenden Veranstaltungen. Bereits der Weg ist das Ziel, denn jede einzelne Tagesetappe wartet mit besonderen Begegnungen und Momenten auf: charmante Städte, die wie Perlen entlang der Flussroute aufgereiht sind, zauberhafte Natur, entspannende Wellness-Erlebnisse – und immer auch jede Menge Kultur.

Übrigens: Mit uns reisen Sie sicher.Unserem Thurgau Travel Sorglos-Paket wurde das offizielle Schweizer Sicherheitslabel «Clean & Safe» verliehen.

Buchen Sie Ihre Flussreise bequem online. Wenn Sie Fragen haben: Unsere Flussreisen-Spezialist:innen beraten Sie gerne.

Unsere Angebote

(1 Treffer)
Filtern
 
 
 
 
Sortieren
Titelbild der Reise Edelweiss: Naturspektakel entlang des Rheins

Edelweiss Naturspektakel entlang des Rheins

Basel-Amsterdam-Basel

  • Aug. 2022 - Dez. 2022
  • 8 Tage
  • Ab € 835.00
  • 1

Keukenhof: Tulpenblüte für Naturliebhaber

Für zwei Monate im Jahr – von Mitte März bis Mitte Mai – wird der Keukenhof zum grössten Blumenpark der Welt: Mehr als sieben Millionen Blumenzwiebeln werden hier jeden Herbst gepflanzt und erblühen im Frühling zu einem riesigen Blütenmeer. Die 15 Kilometer langen Wanderwege des Keukenhofs sind so angelegt, dass die Besucher:innen einen spektakulären Blick auf die duftenden Blumengärten und Blumengewächshäuser, auf wöchentlich wechselnde Blumenshows und malerische Teiche haben. Neben den Blumengärten beherbergt der Park den grössten Skulpturenpark der Niederlande.

Flussreise Keukenhof

Von Koblenz in die Vulkaneifel

Auf dem Weg nach Koblenz zeigt sich der Rhein von seiner berühmten romantischen Seite. Von der Stadt mit dem «Deutschen Eck» ist es nicht weit in die Eifel, einem Naturparadies, dessen Landschaft durch Vulkane geprägt wurde. Bei der Besichtigung des Vulkanmuseums Lava-Dome in Mendig erfahren Sie viel Interessantes über die Geschichte des Vulkanismus und die geologische Entstehung der Region. In der Weinbaustadt Königswinter, am Fuss des Siebengebirges, kommen die Ausflugsgäste wieder an Bord.

Tulpenferien, kombiniert mit einem Besuch in Strasbourg

Während der Rundfahrt durch die Europastadt erleben Sie die vielen Facetten dieser herrlichen Stadt. Sie führt durch das europäische Viertel mit seinen internationalen Institutionen, durch das Deutsche Viertel mit seinem prächtigen Kaiserpalast und entlang des Ill-Kanals zur malerischen Altstadt. Zu Fuss geht es dann zum weltbekannten Strasbourger Münster und durch das ehemalige Gerberviertel «Petite France» mit seinen hübschen Fachwerkhäusern. Strasbourg ist eine eindrucksvolle Etappe auf unserer Tulpen-Flusskreuzfahrt.

Tulpenferien, kombiniert mit einem Besuch in Strasbourg

Exklusives Baden-Baden

Die weltbekannte Bäder- und Kunststadt ist seit 2021 UNESCO-Weltkulturerbe und Teil der «Great Spa Towns of Europe». Prunkvolle Herrenhäuser und traumhafte Parkanlagen prägen das Stadtbild. Darüber hinaus ist Baden-Baden bekannt für seine bereits von den Römern genutzten heissen Thermalquellen, für Deutschlands grösstes Opern- und Konzerthaus sowie für das Kurhaus und das Casino. Letzteres vereint Stil, Geschichte, Exklusivität und Eleganz und gehört zu den traditionsreichsten Spielbanken in Europa.

Exklusives Baden-Baden

Dream-Team Keukenhof und Rotterdam: Natur und Urbanität

Dream-Team Keukenhof und Rotterdam: Natur und Urbanität

Einen guten Eindruck von Rotterdams einmaliger und eindrucksvoller Architektur erhalten Sie auf einer Rundfahrt durch die Stadt. Unterwegs wird ein Stopp am Wasser und bei der Markthalle mit Blick auf die Skyline eingelegt. Die 2014 fertiggestellte Markthalle ist eine ungewöhnliche, hufeisenförmige Konstruktion, teilweise aus Drahtseilen und Glas. In dem elfstöckigen Gebäude sind Lebensmittelgeschäfte, Wohnungen und Restaurants untergebracht. Die riesige Decke wurde von Künstler:innen gestaltet. Insgesamt ein erstklassiges Fotomotiv!

Duft und Farbe, millionenfach auf dem Keukenhof

Der weltberühmte Keukenhof, die grösste Freiland-Blumenschau der Welt, zählt zu einem der meistbesuchten Orte Europas im Frühling. Über 800 Tulpenarten in vielen Farben und Formen begeistern die Besucher:innen. So kann man beispielsweise im neu hergerichteten historischen Garten Tulpensorten aus dem 16. und 17. Jahrhundert bestaunen. Eine der sogenannten Urtulpen ist die «Black Parrot», eine schwarze Papageien-Blume. Im Laufe der Zeit wurden immer mehr Sorten gezüchtet, die sich in Farben und Blütezeit unterscheiden. Neben den unzähligen Tulpen zeigen sich auch Narzissen, Hyazinthen, Orchideen und Rosen in ihrer ganzen Schönheit – und über allem liegt ein betörender Duft. Für den eigenen Garten zu Hause bietet der Keukenhof in acht kleinen Inspirationsgärten viele Ideen zur Gestaltung für Blumen- oder Kräutergärten an.

Viele Wege führen zum Keukenhof

Für jeden Geschmack und für nahezu jedes (Zeit-)Budget gibt es Wege zum Keukenhof. Sie reisen mit der «Antonio Bellucci» im Rahmen einer luxuriösen Rheinkreuzfahrt von Strasbourg über Köln nach Amsterdam und retour. Für Naturliebhaber eignet sich auch unsere «Edelweiss»-Flussreise. Bei uns finden Kulturinteressierte ebenso wie Erholungssuchende ihre Holland-Traumreise. Das Highlight unter allen unseren Kreuzfahrten, die auch den Besuch der Tulpenblüte auf dem Programm haben, dürfte die 12-tägige Reise mit unserer gemütlich-familiären MS Fluvius sein, die in Paris startet und nach etlichen spektakulären, unvergesslichen Etappen von Holland zurück nach Basel führt.

Duft und Farbe, millionenfach auf dem Keukenhof

Kulinarische Zwischenstopps auf dem Weg zum Keukenhof

Kulinarische Zwischenstopps auf dem Weg zum Keukenhof

Eine «schmackhafte» Stadtführung durch Strasbourg, eine «Büdchentour» in Köln – nebst Verkostung der typischen «Büdchenspezialitäten» –, in Dordrecht bei Rotterdam ein Gin-Workshop und in Amsterdam der Besuch eines der grössten Foodmärkte in Europa, De Hallen. In Düsseldorf steht wiederum eine kulinarische Stadtführung an, mit Altbier-Tasting. Und so geht es weiter mit Wein und regionalem Hefegebäck bis hin zur Schwarzwälder Kirschtorte bei einem der renommiertesten Konditoreibetriebe Europas. Kulinarik und Genuss in grosser Vielfalt!

Düsseldorf, eine spannende Etappe auf der Amsterdam-Reise

Auf dem Weg zum Keukenhof passieren wir Duisburg. Von dort gibt es die Möglichkeit zu einem Ausflug nach Essen zur Zeche Zollverein. Unterwegs erfahren Sie interessante Fakten über das Ruhrgebiet. Die Zeche Zollverein, einst ein aktives Steinkohlebergwerk in Essen, zählt seit 2001 zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist heute ein Architektur- und Industriedenkmal. Sie gilt als Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft mit Schwerpunkt auf Design und Architektur. Industriekultur, wie sie leibt und lebt.

Düsseldorf, eine spannende Etappe auf der Amsterdam-Reise

Eine Amsterdam-Reise mit Erholungsfaktor

Eine Amsterdam-Reise mit Erholungsfaktor

Diese Tulpen-Flussreise ist ein Genuss für alle Sinne und obendrein herrlich erholsam: Nach der entspannenden Flussfahrt auf dem Rhein erwartet Sie in Köln, der Wiege des Kölnisch Wassers, ein Stadtspaziergang mit Düften und Aromen aus unterschiedlichen Epochen der Stadtgeschichte. Wenig später dann das grosse Farben- und Duftspektakel auf dem Keukenhof und schliesslich absolute Entspannung: das Entdecken und Erleben von Natur bei einem Waldbad. Vollkommen wird die Holland-Flussreise durch diverse Wellnessangebote auf dem Schiff.

Amsterdam – eine Reise wert

Amsterdam ist eine Stadt voller Überraschungen. Bei unserer Reise können Sie im berühmten Rijksmuseum die Arbeiten des Goldenen Zeitalters der niederländischen Kunst aus dem 17. Jahrhundert bewundern und auf Rembrandts Spuren wandeln oder sich von der einzigartigen Architektur Amsterdams beflügeln lassen. Auf keinen Fall sollten Sie sich die romantische Grachtenfahrt durch das historische Zentrum entgehen lassen, denn zu Wasser lernen Sie diese faszinierende Stadt mit ihren 165 Grachten und 1281 Brücken am besten kennen. Und wenn dann noch die richtige Jahreszeit für einen Abstecher zur Keukenhof-Tulpenblüte ist: umso besser. Denn Tulpen gehören zu Amsterdam!

FAQ: Häufige Fragen zu Tulpenblüte

Nach oben

Bienvenue à bord — information en français


CruiseCenter SA
Rue de l'Hôpital 4
CH-2000 Neuchâtel

Tel. 032 755 99 99
E-Mail: neuchatel@cruisecenter.ch
Site Web: www.cruisecenter.ch

MS Douro Spirit
Porto – Barca d’Alva – Porto

MS Thurgau Casanova
Sarrebruck - Nancy

MS Thurgau Chopin
Prague - Dresde
 
MS Thurgau Karelia
Saint-Pétersbourg - Moscou
Astrakhan - Moscou

MS Thurgau Silence
Passau - Budapest - Passau
Passau - Delta du Danube - Passau

RV Thurgau Exotic 3
Mandalay - Rangoon

Ocean Diamond
Circumnavigation de l'Islande

Romandie Voyages
Mariahilfstrasse 47
CH-1712 Tavel

Tel. 026 494 59 59
E-Mail: info@romandie-voyages.ch
Site Web: www.romandie-voyages.ch/fr-ch/

MS Thurgau Silence
Passau-Budapest-Passau
Passau-Delta du Danube-Passau